Schritte


Kommen, Gehen. Fliehen, Bleiben.
Zwei Frauen, ein Feld aus Stein und ein Ritual der Hoffnung.

Lyrik von Nelly Sachs und Hilde Domin
Musik von Chava Alberstein

Eine Performance mit Ulli Gabe und Barbara Schaffernicht
Konzept & Regie: Richard Jourdant

Mit freundlicher Genehmigung des S. Fischer Verlags und des Suhrkamp Verlags.



Nelly Sachs und Hilde Domin. Zwei Dichterinnen von Weltrang. Tief berührt von ihrem Werk entstand Anfang 2020 die Idee zu dem Performanceprojekt "Schritte".
Im räumlichen Mittelpunkt eine Installation aus Steinen. Zwei Frauen bewegen sich in ruhigen, wiederkehrenden Abläufen darauf. Ein Rahmen entsteht, in dem die Worte ihre volle Wirkung entfalten können: Die Gedichte "Welt" (Sachs) und "Bau mir ein Haus" (Domin) reflektieren auf unterschiedliche Weisen die Erfahrungen von Flucht und Exil und den damit verbundenen Wunsch "anzukommen".


Ensemble LX stellte die Performance im Rahmen der Initiative von KulturMachtPotsdam am 13.03.2021 in einem Life-Streaming aus dem Hans-Otto-Theater vor.

Die Aufzeichnung ist für die Dauer von drei Monaten hier zu sehen.

Wir suchen Kooperationspartner!

Wir bieten Kulturräumen, Museen, Ausstellungen… an
die Performance in der ursprünglich angedachten, sich möglicherweise über einen Zeitraum von mehreren Stunden erstreckenden Version zu realisieren:
Open air im öffentlichen Raum oder aber in einem geeigneten Innenraum mit Publikumszugang.


Copyright © 2021 Ensemble LX e.V.