Inszenierungen:


Unsere Inszenierungen feierten auf der intimen Bühne unseres Kooperationspartners, des Kunsthauses sans titre in Potsdam Premiere.

Als Gastspiel bieten sich die Inszenierungen besonders für kleinere Bühnen an.



Goldspur der Garben

nach einer Novelle von Tschingis Aitmatow

Das Ensemble LX hat die kraftvolle Dichtung Aitmatows behutsam in ein Schauspiel für zwei Frauen übertragen und erstmals auf die Bühne gebracht.  mehr

Premiere: 23. August 2019




Baby Jane auf dem Weg zum Berge Golgatha

Frei nach dem Film Was geschah wirklich mit Baby Jane?

Ein bizarrer Hollywood-Klassiker der 1960er Jahre wird vom Ensemble LX zu einem Theaterspiel verdichtet. Ein Tanz auf dem dünnen Eis der Realität. Ein Spiel um Liebe  und Tod. Eine Ode ans Theater.     mehr

Premiere: 16. März 2018  




Worten auf der Spur

Wir sind der Schönheit und Kraft des gesprochenen Wortes auf der Spur. In unserem langfristig angelegten Literaturprojekt erkunden wir Möglichkeiten, Lyrik und Prosa mit bildender und darstellender Kunst zu verbinden.  mehr


Im Rahmen der Aktion "Kunsthaus trotz(t) CORONA" entstanden die Videos Ensemble LX liest:

Rose Ausländer "Warum ich schreibe" und Edna O'Brien  "Der Anruf"

Videos




Copyright © 2020 Ensemble LX e.V.